https://forms.office.com/

Auf den ersten Gedanken hört sich dieses neue Microsoft Tool an wie der lang ersehnte Nachfolger von InfoPath, um endlich moderne Formulare erstellen zu können. Leider nein. Dennoch ganz interessant.

In einem Satz

Mit Microsoft Forms bewerten Sie die Fortschritte von Kursteilnehmern, und erhalten Feedback durch einfach zu erstellende Umfragen, Feedack-Formulare, Quizze, Registrierungen, Prüfungen und mehr. Zielgruppe ist entweder EDU oder auch im Geschäftsumfeld.

Wichtige Funktionen
    • Formulare erstellen
    • Verzweigungen möglich
    • Formulare versenden, z.B. für Anmeldungen und Einschreibungen
    • Ergebnisse und Übersichten in Echtzeit anzeigen
    • bis zu 5.000 Antworten
    • Antworten in eine Excel-Arbeitsmappe exportieren
    • Mobil oder Browser für das Ausfüllen der Formulare
Lizenzierung

Seit 17.1.18 ist Microsoft Forms final (GA, Global Availability) und ab 15.2.18 beginnt der Rollout in Office 365 Abonnements.
Microsoft Forms steht allgemein in allen Lizenzen für die Office 365 Education-Suite zur Verfügung:

  • Office 365 Education
  • Office 365 Education Plus
  • Office 365 Education E5
  • sowie bestehende Kunden, die Office 365 Education E3 vor der Einstellung erworben haben.

Microsoft Forms steht in den folgenden kommerziellen Office 365-Suites als Preview zur Verfügung:

  • Office 365 Business Essentials
  • Office 365 Business Premium
  • Office 365 Enterprise E1-, E3- und E5-Pläne

Microsoft Forms ist für Internet Explorer 10 und höher, Edge, Chrome (neueste Version), Firefox (neueste Version), Chrome für Android (neueste Version) und Safari für iOS (neueste Version) optimiert.

Microsoft Forms Daten werden auf Servern in den USA und Europa gespeichert. Alle Daten befindet sich in den Vereinigten Staaten, mit Ausnahme der Europäischen-basierten Mandanten. Ihre Daten werden auf Servern in Europa gespeichert. Die Daten in Microsoft Forms folgen dem Office 365 Compliance Framework und gehören zur Compliance-Kategorie C, wie im Framework dargelegt. Microsoft Forms entspricht den FERPA- und BAA-Sicherheitsstandards.

Roadmap

Seit 17.1.18 ist Microsoft Forms final (GA, Global Availability) und ab 15.2.18 beginnt der Rollout in Office 365 Abonnements für EDU.

Für kommerzielle Office 365 Pläne ist Forms noch Preview (Stand 5.3.18)

Soll Microsoft Forms Microsoft InfoPath ersetzen?

Nein. Microsoft InfoPath war eine Lösung zum Erstellen anpassbarer Formulare, die automatisierte Workflows ermöglichen, wohingegen Microsoft Forms eine einfache, kleine App zum schnellen Sammeln von Informationen mittels Umfragen und Prüfungsfragen ist.

Microsoft InfoPath wird durch SharePoint-Listen, Microsoft Flow und PowerApps ersetzt – moderne Lösungen für die Digitalisierung herkömmlicher Unternehmensformulare, für die Automatisierung von Workflows und für die Umwandlung von Geschäftsprozessen. Weitere Informationen

 

Geändert am: 5. März 2018 von Carola Pantenburg