In einem Satz

Windows Server 2012 R2 Essentials ist eine bezahlbare Serverlösung für kleinere Unternehmen mit bis zu 25 Benutzern und 50 Geräten, die für den primären Infrastrukturserver in Multiserver-Umgebungen verwendet werden kann.

Ausführliche Beschreibung

Windows Server 2012 R2 Essentials ist die neueste Version des früheren Windows Small Business Server (SBS) und Nachfolger von Windows Server 2012 Essentials.

Windows Server 2012 R2 Essentials ist ein idealer Erstserver, lässt sich ebenso jedoch auch als primärer Server in Multiserver-Umgebungen einsetzen.

Wichtigste Funktionen / Features

 News August 2014

Bislang konnte der Windows Server Essentials in alle Online Services integriert werden, inkl. Azure Active Directory und Office 365, aber nur, wenn er der primäre und einzige Domain Controller war.

Mit Windows Server 22012 R2 ist Essentials eine Rolle (Windows Server Essentials Experiences WSEE) und kann daher in größeren Infrastrukturen eingesetzt werden. Seit August 2014 unterstützt ein Update de Azure Active DirectoryIntegration und Features für die Integration von Office 365 in der Domänenumgebung von einem einzelnen Domänencontroller, mehreren Domänencontroller oder Mitgliedsservern.

Wichtige Funktionen

  • Serverdatensicherungen per Assistent auf lokalen Platten oder in Windows Azure Backup
  • Client-Computersicherungen per Assistent für Dateien/Ordner der angebundenen Clients oder ganzer Festplatten.
  • Dateiversionsverlauf bei Windows 8 Clients
  • Remotewebzugriff
  • Mein Server-App für Windows 8 und Windows 8 RT
  • Mein Server-App für Windows Phone 7 und Windows Phone 8
  • Integration mit Office 365

Media Pack für Windows Server 2012 R2 Essentials

Das Media Pack für Windows Server 2012 R2 Essentials ermöglicht das Streamen von Medieninhalten wie Fotos, Musik und Videos in Windows Server 2012 R2 Essentials und der Windows Server Essentials Experience Server-Rolle in Windows Server 2012 R2 Standard und Datacenter. Das Media Pack unterstützt dabei das Streamen an DLNA-kompatible Empfänger sowie über HTML5-kompatible Browser.

Wichtige Hinweise
Übersicht aller Downloads

Zu diesem Produkt sind derzeit leider keine Downloads verfügbar.

Geändert am: 26. Juni 2016 von Carola Pantenburg